Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

NEWS:

Der Lehrplan 21 als Burn-Out-Treiber? (Brief Nr. 2 an die Lehrpersonen)

Der Lehrplan 21 ist eine Bildungsbremse (Medienmitteilung)

Brisant: Lehrplan 21 wird der Wirtschaft schaden. (Brief an die Solothurner Wirtschaft)

VERANSTALTUNG:

Podiumsdiskussion Initiative
"Ja zu einer guten Volksschule - ohne Lehrplan 21"

26. April 2017, 20-22 Uhr
Solothurn, Säulenhalle im Landhaus
(Apéro am Schluss)

PRO INITIATIVE:
René Steiner, Co-Präsident Komitee, EVP, Olten
Alain Pichard, Oberstufenlehrperson, glp, Biel
Raimund Baumgartner, CEO, CWA Constructions SA, Olten

CONTRA INITIATIVE:
Beat Zemp
, Zentralpräsident des Schweizerischen Lehrerverbandes
Dagmar Rösler, Präsidentin des Solothurner Lehrerverbandes
Remo Ankli, Regierungsrat SO

KONTAKT:

Kantonales Komitee
Ja zu einer guten Volksschule ohne Lehrplan 21
4600 Olten

Tel. 079 338 48 38
E-Mail: info@so-ohne-lp21.ch
Web: www.so-ohne-lp21.ch

SPENDEN:

Konto: Regiobank Solothurn
BC-Nr.: 8785
IBAN: CH16 0878 5045 9424 6214 5
Ja zu einer guten Volksschule ohne Lehrplan 21

Referate

21.01.2015
Lehrplan 21: Verliebt ins Detail, aber Harmonisierung bleibt auf der Strecke
von Kantonsrat Peter Brotschi / CVP

21.01.2015
Lehrplan 21: Kompetenzorientierter Unterricht
von Kantonsrätin Nicole Hirt / glp

21.01.2015
Bitte keine weitere Reform-Grossbaustelle
von Kantonsrat Beat Künzli / SVP

21.01.2015
Der Lehrplan 21 ist ein abgehobenes, zu akademisches, zu umfangreiches, zu bürokratisches und nicht praxistaugliches Konstrukt
von Alt-Kantonsrätin Irène Froelicher / glp

21.01.2015
Lehrplan Gymnasium
von Kantonsrat Roberto Conti / SVP

21.01.2015
Lehrplan 21 zielt in verschiedener Hinsicht an der heutigen Schulrealität vorbei
von Alt-Kantonsrat Dr. Theophil Frey / CVP

 

Illustration von Günter Havlena / pixelio.de